09.08.2019

Grosse Hitze kann sich auch auf die Innentemperatur von Lieferfahrzeugen auswirken. Die Deutsche Apotheker Zeitung berichtete jetzt über ein privates Experiment eines deutschen Apothekers. Hierbei wurden bei Transportgütern in diesem Sommer zum Teil bis zu 60 Grad gemessen. Vielen Produkten schadet das nicht. Ein Grossteil an Lebensmitteln jedoch würde dabei verderben. Damit das nicht passiert, setzen Foodlogistiker wie Krummen Kerzers eine spezielle Technik und geschultes Personal ein. Lesen Sie hier, wie Lebensmittel auch bei Hitze unbeschadet ihre Empfänger erreichen.

Weiterlesen
20.06.2018

Kontaminierte Paletten, Risse in Verpackungen oder fehlende Kühlung bei Medikamenten können schwerwiegende Folgen für Patienten haben. Das korrekte Handling und der fachgerechte Transport pharmazeutischer Produkte gehören deshalb zu den sensibelsten Aufgaben in der Logistik. Mit der Good-Distribution-Practice-Richtlinie (GDP) hat die EU Herstellern wie auch Logistikunternehmen strenge Vorschriften für den Umgang mit Arzneimitteln auferlegt.

Weiterlesen
16.04.2018

Ein volatiles Nachfrageverhalten, zunehmende Lieferfrequenzen, eine steigende Sortimentsbreite, knappe Logistik- und Verkaufsflächen sowie die Verderblichkeit der Waren stellen die Lebensmittellogistik vor Herausforderungen. Gleichzeitig wachsen die Ansprüche des Kunden an die Qualität und Nachhaltigkeit der Waren. Welche Massnahmen deshalb beim Transport und der Lagerung von Nahrung berücksichtigt werden müssen, lesen Sie hier.

Weiterlesen
10.05.2016

Die Krummen Kerzers AG aus der Schweiz will im Geschäftsbereich Lebensmitteltransporte weiter wachsen und erhöht dazu erneut ihre Standards bei der Lebensmittelhygiene. Neue Kühlauflieger mit leistungsstarken Aggregaten und eine neue Trailer-Telematik garantieren die strikte Einhaltung der Kühlkette. Zudem schult Krummen Kerzers seine Mitarbeiter kontinuierlich im richtigen Umgang mit den Produkten, der Bedienung der Kühlgeräte sowie der Reinigung der Ladeflächen.

Weiterlesen