E-Commerce: Krummen Kerzers schafft Voraussetzung für weiteres Wachstum

Der E-Commerce-Markt boomt. Dabei sind die Unternehmen und Branchen, die auf den Onlinevertrieb setzen, höchst unterschiedlich. Sie reichen von kleinen Start-Ups bis zu Grossunternehmen mit gefestigten Strukturen. Krummen Kerzers trägt der gewachsenen Bedeutung des Marktes Rechnung und bietet ab sofort spezielle E-Commerce-Fulfillmentlösungen an.

E-Commerce im Blick: Krummen Kerzers bietet Fulfillment-Lösungen an.

Als etablierter Transportdienstleister mit Fokus auf die Lebensmittel- und Pharmaindustrie kennt man uns. Auch unsere Kompetenzen in der Lagerlogistik sind bekannt. Was viele jedoch nicht wissen: Krummen Kerzers ist mit seinem Leistungsportfolio der ideale Partner für im E-Commerce tätige Unternehmen. „Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung kennen wir die Herausforderungen für Logistikdienstleiser bei der Konzeption von E-Commerce-Lösungen. Wichtig sind massgeschneiderte Angebote für Kunden, da sich die Anforderungen zum Teil deutlich unterscheiden“, erläutert unser Geschäftsführer Peter Krummen.

Flexibilität besonders wichtig

Die großen Besonderheiten im E-Commerce sind kleine Stückzahlen, Paketversand statt Palettentransport sowie Mehrwertleistungen wie das Beilegen von Rechnungen und Werbematerial. Besonders wichtig ist daher eine etablierte IT-Infrastruktur, in der die Schnittstellen zu den IT-Systemen der Kunden reibungslos funktionieren. „Wir punkten mit unserer Flexibilität, die es uns erlaubt individuelle Kundenwünsche zu erfüllen. So setzen wir nicht auf rein automatisierte Lösungen, sondern ermöglichen auch manuelle Eingriffe, wenn es notwendig ist“, sagt Peter Krummen, der in dem Markt enormes Wachstumspotenzial sieht.

Skalierbarkeit erlaubt Einsatz in vielen Branchen

Krummen Kerzers unterstützt Onlinehändler bei allen notwendigen logistischen Aufgaben rund um das E-Commerce Fulfillment. Die Branche spielt dabei keine Rolle, wie Peter Krummen betont: „Egal, ob es sich um ein kleines, exklusives Food-Start-up oder um einen Online-Schuhhändler handelt – unsere Infrastruktur ist auf jede Größe skalierbar.“