27.06.2018

Stillstand auf der Autobahn – das gehört zum Alltag zahlreicher Chauffeure in der Schweiz. 2017 kamen laut einer Statistik 25.853 Staustunden zusammen – neuer Negativrekord. Eine der Folgen: Der Verkehr verlagert sich auf städtische und kantonale Strassen, was die Logistik der letzten Meile zusehends erschwert. Stauentschärfende Massnahmen sind geplant. Aber bis sich etwas ändert, müssen viele Transportunternehmen, so auch Krummen Kerzers, ihre Preise anpassen.

Weiterlesen
20.06.2018

Kontaminierte Paletten, Risse in Verpackungen oder fehlende Kühlung bei Medikamenten können schwerwiegende Folgen für Patienten haben. Das korrekte Handling und der fachgerechte Transport pharmazeutischer Produkte gehören deshalb zu den sensibelsten Aufgaben in der Logistik. Mit der Good-Distribution-Practice-Richtlinie (GDP) hat die EU Herstellern wie auch Logistikunternehmen strenge Vorschriften für den Umgang mit Arzneimitteln auferlegt.

Weiterlesen
15.09.2017

Drohnen in der Pharmalogistik einsetzen oder mit ihnen Laborproben oder Transplantationsorgane in kürzester Zeit transportieren – so können Leben gerettet werden. Während solche Szenarien noch selten sind, setzen einige Konzerne unbemannte Flugobjekte bei der Paketzustellung längst ein. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch kleine und mittelständische Logistikunternehmen ihre Fuhrparks um Drohnen ergänzen, um flächendeckend damit zu liefern – auch in der Pharma- und Notfalllogistik.

Weiterlesen
21.06.2017

Medikamente liefert die Krummen Kerzers AG neuerdings auch per Kleintransporter aus. Damit bauen wir den Geschäftsbereich Pharma weiter aus und haben dafür extra einen neuen Sprinter angeschafft. Darin können nun auf wirtschaftliche Weise auch Kleinmengen transportiert werden. Der neue Service ermöglicht die Belieferung schwer erreichbarer Apotheken zum Beispiel auch in Innenstädten.

Weiterlesen