09.08.2019

Grosse Hitze kann sich auch auf die Innentemperatur von Lieferfahrzeugen auswirken. Die Deutsche Apotheker Zeitung berichtete jetzt über ein privates Experiment eines deutschen Apothekers. Hierbei wurden bei Transportgütern in diesem Sommer zum Teil bis zu 60 Grad gemessen. Vielen Produkten schadet das nicht. Ein Grossteil an Lebensmitteln jedoch würde dabei verderben. Damit das nicht passiert, setzen Foodlogistiker wie Krummen Kerzers eine spezielle Technik und geschultes Personal ein. Lesen Sie hier, wie Lebensmittel auch bei Hitze unbeschadet ihre Empfänger erreichen.

Weiterlesen
24.05.2019

Blockchain ist momentan ein ganz besonders heisses Thema. Kaum eine Branche beschäftigt sich aktuell nicht mit der neuen Technologie. Um auch in hitzigen Phasen einen kühlen Kopf zu bewahren, eignet sich Blockchain auch für die Temperaturüberwachung bei Transporten. Wir erklären, wie das genau funktioniert.

Weiterlesen
20.06.2018

Kontaminierte Paletten, Risse in Verpackungen oder fehlende Kühlung bei Medikamenten können schwerwiegende Folgen für Patienten haben. Das korrekte Handling und der fachgerechte Transport pharmazeutischer Produkte gehören deshalb zu den sensibelsten Aufgaben in der Logistik. Mit der Good-Distribution-Practice-Richtlinie (GDP) hat die EU Herstellern wie auch Logistikunternehmen strenge Vorschriften für den Umgang mit Arzneimitteln auferlegt.

Weiterlesen
11.05.2017

Töchter und Söhne sollten ihren Müttern dankbar sein – und hin und wieder sollten sie ihre Dankbarkeit auch zeigen, zum Beispiel mit einem schönen Blumenstrauss zum Muttertag. Die Krummen Kerzers AG trägt wesentlich dazu bei, dass die Blumengeschäfte in der Westschweiz dafür auch genügend frische Ware auf Lager haben. Wie wir die Blumen im einwandfreien Zustand und pünktlich zum Händler bringen, lesen Sie hier.

Weiterlesen