17.07.2018

Um die Umweltbelastung zu reduzieren, investieren immer mehr Transportunternehmen in emissionsverringernde Massnahmen. Anders als in anderen europäischen Ländern steht in diesem Zu-sammenhang der Einsatz von Flüssigerdgas-Fahrzeugen (LNG) in der Schweiz noch nicht auf dem Programm. Wir wollen das in Kooperation mit Lidl Schweiz ändern.

Weiterlesen
11.07.2018

Was passiert, wenn Güter nicht in einen normalen Lkw oder Container passen oder einfach zu schwer sind? Dann kommen Projektlogistiker ins Spiel. Sie entwickeln Lösungskonzepte für den Transport sperriger Güter. Das können einzelne Maschinenteile sein, aber auch ganze Fabrikanlagen. Dabei gilt: je komplexer die Herausforderung, desto individueller die Lösung. Insbesondere ein spezielles Equipment ist für derartige Transportaufträge unerlässlich.

Weiterlesen
27.06.2018

Stillstand auf der Autobahn – das gehört zum Alltag zahlreicher Chauffeure in der Schweiz. 2017 kamen laut einer Statistik 25.853 Staustunden zusammen – neuer Negativrekord. Eine der Folgen: Der Verkehr verlagert sich auf städtische und kantonale Strassen, was die Logistik der letzten Meile zusehends erschwert. Stauentschärfende Massnahmen sind geplant. Aber bis sich etwas ändert, müssen viele Transportunternehmen, so auch Krummen Kerzers, ihre Preise anpassen.

Weiterlesen
20.06.2018

Kontaminierte Paletten, Risse in Verpackungen oder fehlende Kühlung bei Medikamenten können schwerwiegende Folgen für Patienten haben. Das korrekte Handling und der fachgerechte Transport pharmazeutischer Produkte gehören deshalb zu den sensibelsten Aufgaben in der Logistik. Mit der Good-Distribution-Practice-Richtlinie (GDP) hat die EU Herstellern wie auch Logistikunternehmen strenge Vorschriften für den Umgang mit Arzneimitteln auferlegt.

Weiterlesen